>

Start , Tische , Architektur , Projekte , ormati , Kontakt , Impressum

vb

 

 

Tische, Stühle, Möbel der Moderne, Design-Klassiker – so fing es vor mehr als 50 Jahren am Klosterstern in Hamburg an. Nach dem Architekturstudium verkaufte Carl Günther Beckmann als einer der ersten die Ameise / Arne Jacobson, Charles & Ray Eames, Le Corbusier, Panton-Stühle / Herman Miller Collection, Olivier Mourgue, Olivetti, Ettore Sottsass, Mario Bellini, Alvar Aalto, Knoll, Barcelona Sessel / Mies van der Rohe, Pop Design, Murano Glas, Fernseher Nivico / Yokohama Plant, Sitzsack / Pierro Gatti, Dieter Rams / Bauhaus, Hängelampe Artichoke / Louis Poulsen, Colombo Sessel (Museum of Modern Art, New York) / Joe Colombo, Klappstuhl Plia / Castelli, Stehlampe Big Bow, Leuchte / Munari und Luftmöbel. Nach dem Klosterstern: „Beckmann International” Gänsemarkt / Hamburg _ Athen _ Florenz und wieder an die Elbe.